Kunstaustellung „Nein gegen Gewalt“

Ausstellung mit Begleitveranstaltungen vom 16.11. – 25.11.2018

Die Mitternachtsmission veranstaltet rund um den 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, eine Kunstaustellung. 
Betroffene Frauen und ihre Kinder haben die erlebte Gewalt sowie die Wege daraus mit ihren Worten - mit ihrem persönlichen „NEIN“ - dargestellt.
Die Ausstellung gibt Einblicke in verschiedene Gewaltformen und deren Auswirkung auf die Betroffenen.

Der Ausstellungszeitraum ist der 16.11. – 25.11.2018 in der Räumlichkeit „fresh“ der Evangelisch-methodistischen Kirche Heilbronn (Falkenstraße 2) zu folgenden Öffnungszeiten:

Montag – Freitag  von 15.00 – 18.00 Uhr
Samstag   von 09.30 – 11.30 Uhr (mit möglicher Führung)
Sonntag   von 11.00 – 13.00 Uhr (mit möglicher Führung)
sowie während der Begleitveranstaltungen unserer Mitternachtsmission.

Anmeldung für die Führungen erbeten:
Mitternachtsmission (Diakonisches Werk Heilbronn)
Telefon: 07131-81497
E-Mail: mareike.klenk(at)diakonie-heilbronn.de


Die Kunstaustellung wird von folgenden Begleitveranstaltungen umrahmt:
16.11. um 11.30 Uhr: Vernissage mit Führung durch die Ausstellung 
19.11. um 18.30 Uhr: Filmvorführung „Lilja 4-ever“ - Die „Loverboy-Methode“ verdeutlicht aus der Sicht eines Opfers von Menschenhandel aus Osteuropa“ mit kurzem Fachvortrag
21.11. um 18.00 Uhr: Vortrag zu „Kinder – (Mit-)Betroffene von häuslicher Gewalt zwischen Mutter und Vater“
22.11. um 18.00 Uhr: Vortrag zu „Traumata verstehen – eine alltagsorientierte Schulung für Begleitende und Betroffene“

Die Veranstaltungen sowie die Ausstellung werden durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg unterstützt.

Flyer "Nein zu Gewalt an Frauen" 

SWR-Interview vom 16.10.2018 mit Jasmin Krauss, Mitarbeiterin bei der Mitternachtsmission