Kinderwunschberatung

Paare, die von unerfülltem Kinderwunsch betroffen sind, fahren häufig "Achterbahn der Gefühle". Verunsicherung, Hilflosigkeit und Ohnmacht einerseits wechseln mit Hoffnung und Aufbruchstimmung andererseits. Manchmal wäre ein neutrales Gegenüber zum Aussprechen gut.

  • Sie wünschen sich nichts mehr als endlich einen positiven Schwangerschaftstest in Händen zu halten?
  • Sie ringen mit der Frage, inwieweit Sie Ihre Eltern, Geschwister, Freunde und Bekannte von Ihrer Situation wissen lassen?
  • Sie halten sich an der Hoffnung fest, mit medizinischer Unterstützung Ihrem Traum vom eigenen Kind näher zu kommen?
  • Sie fragen sich, welche Methoden für Sie akzeptabel sind und wo Sie persönliche Grenzen setzen?
  • Sie wünschen sich Unterstützung beim Umgang mit erfolglosen medizinischen Behandlungsversuchen?
  • Sie fragen sich, wie Sie eine Fehlgeburt bewältigen können?
  • Sie würden das Leben trotz offenem Kinderwunsch gerne genießen und leben?
  • Sie suchen nach einem Weg, um diese Herausforderung als Paar gut zu meistern?
  • Sie suchen nach anderen Wegen, um zu einem Kind zu kommen?
  • Sie müssen oder wollen schrittweise Abschied nehmen vom Wunsch nach einem Kind?

Diese Fragen können in Gesprächen im Rahmen der Kinderwunschberatung Raum haben.

Ich freue mich darauf, Sie in einem unverbindlichen Erstgespräch kennen zu lernen.

Ihre Ansprechpartnerin

Cornelia Hähnlein
Diplom-Sozialpädagogin (BA)

Telefon 0 71 31 / 96 44 - 41
E-Mail cornelia.haehnlein(at)diakonie-heilbronn.de

Oder bei Online-Anfragen über diesen Link:
http://www.evangelische-beratung.net/beratungsteam-heilbronn