Bewegung Aktivierung Gesundheit

Gesundheitsprävention - Vorbeugen statt heilen
 „Älter werden – aktiv bleiben“ das ist die Devise.
  
Bewegung  im Alter ist nicht nur gut für den Körper, auch Kopf und Gemüt werden gefordert und gefördert. Wer sich ausreichend bewegt und seine Muskulatur trainiert, hat gute Aussichten, auch im hohen Alter noch fit und gesund zu sein.  Sie werden beweglicher, ausdauernder, kräftiger, widerstandsfähiger und gesünder. Der Nutzen von Sport im Alter kann also gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Bewegung im Alter hält tatsächlich Leib und Seele zusammen, sie schenken sich damit Kraft und Ausdauer.
 
Wir laden Sie ein, uns und unsere Angebote näher kennen zu lernen!
  
Ohne Rückenschmerzen leben!
Dieser Wunsch ist für viele zu einem „Wunschtraum“ geworden. Inzwischen klagt jeder dritte Erwachsene über ständige Rückenbeschwerden. Sie möchten etwas für Ihren Rücken tun, dann schicken Sie ihn in die
Rückenschule.

Lauftreff
Heilbronner Bewegungsparcours
Vom Götzenturm aus, entlang des Neckars bis zum Ausgang des Wertwiesenparks, dann über den Hochwasserabschluss zur Badstraße und zurück zum Götzenturm
 
Tanzen in der Gruppe – Tanz einfach mit!
Mit Freude Musik in Bewegung umsetzen und dabei Spaß haben in der Gruppe,
so ist Tanzen die beste Altersvorsorge. Wir tanzen vielfältige Formen zu ganz unterschiedlichen Musiken aus aller Welt. Auch Tänze im Sitzen, die Konzentration und Koordination üben, sind gelegentlich im Programm. Ganz nebenbei tun Sie beim Tanzen etwas Gutes für Ihre Gelenke und die Muskulatur, für Herz und Kreislauf.
 
Sie können sicher sein auch ohne Tanzerfahrung mittanzen zu können.

Sitzgymnastik für Senioren

Beine im Sitzen locker schütteln

Einzeln erst ein Bein,

dann das andere heben und senken, jeder so hoch,

wie er kann. Knie heben, strecken, senken.

Sitzgymnastik erhöht das körperliche und seelische Wohlbefinden auf sanfte Art. Mit Sitzgymnastik können Sie die Alltagsmotorik erhalten und  die Konzentration, Koordination und Beweglichkeit durch Dehnungs- bzw. Entspannungsübungen verbessern.

Für bewegungseingeschränkte Seniorinnen und Senioren ist es die Gelegenheit, sich zu treffen und dabei gemeinsam aktiv zu sein!                       
 
 
Sie haben Anregungen und Wünsche oder möchten sich selbst mit einem Angebot einbringen?
Kontaktieren Sie uns!

Ihre Ansprechpartnerin:

Ruth Mauser

Telefon 0 71 31 / 96 4434
E-Mail: ruth.mauser(at)diakonie-heilbronn.de