Migrationsberatung Erwachsener – MBE (ab 28 Jahren)

Die Erwachsenenberatung wird durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) organisiert und gefördert. Die Menschen kommen mit den unterschiedlichsten Fragestellungen zur Diakonie. Primäres Ziel der Beratung ist es, die Potenziale der Zuwanderer zu ermitteln und in einem Förderplan möglichst passgenaue Integrationsmaßnahmen zusammenzustellen. 

Allgemeine Informationen 

Kontaktinformationen

 


Unter anderem erhalten erwachsene Zuwanderer Hilfe im Zusammenhang mit:

  • Kindergarten, Schule, Berufsausbildung
  • Sozialleistungen
  • Aufenthalt / Staatsangehörigkeit
  • Arbeitssuche
  • Wohnungsfragen
  • Freizeit- und Kontaktmöglichkeiten